Datenschutzkoordinator/in 2018-05-20T11:15:54+00:00

Seminare

Weiterbildung Datenschutzkoordinator/in


Basis Seminar
Weiterbildung Datenschutzkoordinator/in

Durch die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) holen sich viele Unternehmen Unterstützung, bei der Umsetzung, von sogenannten „Datenschutzkoordinatoren“.
Die Datenschutzkoordinatoren unterstützen die verantwortliche Stelle und die Datenschutzbeauftragten im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit. Sie werden häufig als Schnittstelle zwischen Unternehmen und den externen/internen Datenschutzbeauftragten eingesetzt.

Termine:
04.06.2018 – 06.06.2018
25.06.2018 – 27.05.2018
11.07.2018 – 13.07.2018
23.07.2018 – 25.07.2018
12.09.2018 – 14.09.2018

Wo?
Dresdner Str. 38
92318 Neumarkt

Wer?
Leiterin: Gisela Pöllinger
Teilnehmeranzahl: begrenzt

Anmeldung unter:
09181/2705770
kontakt@datenschutz-poellinger.de

  • Rechtliche Grundlagen des Datenschutzes

  • Rechtliche Stellung der betrieblichen Datenschutzbeauftragten

  • Grundlagen Recht

    • IT-Recht und verfassungsrechtliche Grundlagen des Datenschutzes Inhalte/Umsetzung

    • Datenschutzrecht laut EU-DSGVO / BDSG-neu 

  • Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 5 DSGVO)

    • Rechtmäßigkeit – Verarbeitung nach Treu und Glauben

    • Transparenz

    • Einwilligung

    • Erforderlichkeiten

  • Rechte der betroffenen Person  Datenschutzrechtliches (Art. 15 DSGVO)

    • Recht auf informationelle Selbstbestimmung und Rechtsvorschriften des Datenschutzes 

    • Zulässige Datenverarbeitungen, Datenverarbeitung für –eigene Zwecke, – fremde Zwecke, internationale Datenübermittlung (innerhalb der EU / außerhalb der EU)

  • Auftragsverarbeitung

    • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

    • Interne Verfahrensübersichten

  • Auftragsverarbeitung – Datenverarbeitung im Auftrag

    • Rechte

    • Pflichten

    • Konsequenzen

  • IT-Sicherheit und Datensicherheit (Technisch-organisatorische Maßnahmen) 

    • Zutrittskontrolle

    • Zugangskontrolle Datenverarbeitungsanlage auf Netz- und Serverebene

    • Zugriffskontrolle Datenverarbeitungssystem

    • Weitergabe Kontrolle

    • Eingabekontrolle

    • Auftragskontrolle

    • uvm.

  • Risikomanagement (Umgang mit Risiken)

    • Vorabkontrolle

    • Datenschutz-Folgenabschätzung nach Art. 35

  • Veröffentlichung von Datenpannen

    • Umgang mit den Aufsichtsbehörden

    • Meldepflichten und Haftung und Sanktionen

  • Informations- und Dokumentationspflichten

  • Datenschutz-Management-Software „Datenschutz-Assistent“ ®

    • Nutzen einer Datenschutzmanagementsoftware

    • Umfassender Überblick über den Datenschutz in Ihrem Unternehmen

  • Praktische Umsetzung und Übungen 

  • Praktische Hinterlegung der Datenschutz- und Datensicherheitsaufgaben wie z.B.:

    • IT-Sicherheit

    • IT-Ausstattung

    • Benutzerverwaltung

    • Passwortsicherheit

    • Zugriffsschutz

    • Fernwartung

    • Datenträger

    • Backup

    • Webauftritt

Nähere Informationen finden Sie hier!